Stressreduktion zur Prävention


Stressreduktion nach §20 SGB V (Präventionsgesetz)

- eine grundlegende Maßnahme zur Stressrduktion und psychischen Gesundheit aller Mitarbeiter*innen in Ihrem Unternehmen.

Beschreibung: In diesem Kurs lernen Ihre Mitarbeiter*innen, wie sie sich trotz permanent hoher Anforderungen im Berufs- und Privatleben dennoch körperlich und psychisch wohlfühlen, leistungsstark bleiben und sich schnell regenerieren können. Teilnehmer*innen dieses Kurses stärken Ihre individuelle Kompetenz im Umgang mit Stress und beugen dadurch negativen gesundheitlichen Folgen vor.

Durch den Aufbau von Bewältigungs- und Erholungskompetenz und präventiver Schutzfaktoren sowie der Stärkung persönlicher Ressourcen sollen chronische Stressfolgen vermieden und das Erregungsniveau gesenkt werden.

Der Kurs findet in einer Gruppe (im Team, oder abteilungsübergreifend) statt und orientiert sich an den individuellen Stressproblemen der Teilnehmer/innen. Viele praktische Übungen vermitteln Ihnen die Strategien, die Sie in Zukunft gesünder mit Stress umgehen lassen.

Zielgruppe: Personen mit Stressbelastungen, die ein Verfahren zum gesundheitsgerechteren Umgang mit Stressbelastung erlernen wollen und mittels positiver Veränderung der Stressverarbeitung negative Folgen für die körperliche und psychische Gesundheit vermeiden möchten.

Handlungsfeld: Stressbewältigung/ Entspannung, Förderung von Stressbewältigungskompetenzen (Multimodales Stressmanagement)

Die Themeninhalte werden auf amüsante, inspirierende und motivierende  Art vermittelt.

Mit den im Kurs vermittelten Inhalten und Übungen erleben Teilnehmer*innen schon innerhalb des Seminares erste spürbare Änderungen.

P.S. Auch für „Härtefälle“ geeignet ;-)

Auf Grundlage der Qualifikationen der Kursleiter*innen (Psychologen mit Zusatzqualifikation nach §20 SGB V für das Handlungsfeld Stressreduktion), kann dieser Kurs in Ihrem Unternehmen durch gesetzliche Krankenkassen bezuschusst, oder erstattet werden.

Das 2-Tages-Seminar Stressmanagement ist in der Zentralen Prüfstelle Prävention: unter der Registriernummer: 20171204-970785 zu finden.

Es gibt 2 Möglichkeiten für Sie, Ihre Kollegen und Kolleginnen und/oder Ihre Mitarbeiter*innen dieses Angebot zu nutzen:

1) Unternehmensinterne Veranstaltung mit 8-12 Teilnehmer*innen
2) Offenes Kursangebot: Die nächsten Termine finden Sie HIER.

Sie möchten für Ihr Team ein Stressreduktions-Präventions-Kurs in Ihrem Unternehmen?
Rufen Sie mich an. Ich freue mich auf Sie,

Anka Hansen & Team

Wir: Ein Team von erfahrenen Kommunikationstrainern, Psychologen und Sozialpsychologen


 

Anka Hansen ist seit über 26 Jahren selbstständige Unternehmerin und Inhaberin von life design consulting. Seit über 20 Jahren ist sie Seminar- und Ausbildungsleiterin sowie Dozentin an verschiedenen Hochschulen und Universitäten.

Ihre Methoden und Techniken basieren unter anderem auf dem Wissen ihres abgeschlossenen Psychologie-Studiums, der Emotionalen Aktivierungstherapie nach Gernot Hauke, den Methoden der Provokativen Therapieform, nach Frank Farelly und ihrer eigens entwickelten BMIZ-Methoden (bildhaft metaphorisch induzierter Repräsentations-Zugang).

Mit ihren 3-Minuten-Strategien (Anti-Ärger-Strategien - wie Sie sich nie mehr länger als 3 Min ärgen)  und ihrem 3-Stufen-Stressreduktions-Programm gelingt sogar ein Zugang zu "Härtefällen" in Unternehmen.

Jörg Wittkewitz (Magister-Studium der Philosophie, Sozialpsychologie, Rechtswissenschaften und Literatur-wissenschaften sowie grundständiges Studium der Psychologie) berät von Startups über den Mittelstand bis zu Konzernen im Bereich Führungs- und Organisationsentwicklung.

Sandra Jacobs bezieht ihr Wissen, ihre Methoden und Techniken aus dem Studium der Psychologie, wie auch der jahrelangen Tätigkeit in unterschiedlichen Leitungspositionen psychiatrischer Kliniken. Als zertifizierte Stress-reduktionstrainerin leitet sie Präventionskurse nach § 20 SGB V in Unternehmen und Institutionen (Multimodales Stress-management für Teams und Führungskräfte)

 

Michael Raschke ist Systemischer Berater (ifs) mit Erfahrungen sowohl im sozialen Bereich als auch im Unternehmenskontext: er berät und coacht sowohl Einzelpersonen (Arbeitnehmer, Führungskräfte) als auch ganze Teams. Im Mittelpunkt seiner ressourcenorientierten Arbeitsweise steht immer die Stärkung der Kompetenzen seiner Klienten. Schon während seines Psychologie-Studiums hat er seine Kompetenzen durch weitere Fortbildungen kontinuierlich erweitert, u.a. zum Hypnotherapeuten sowie zum Kursleiter für Stressmanagement. Er greift auf jahrzehntelange Erfahrungen in Verlagen, Buchhandel und IT-Wirtschaft zurück.
 

Dr. Gernot Hauke hat jahrzehntelange Erfahrung als Managementcoach, Dozent und psychologischer Psychotherapeut. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit der Weiterentwicklung des Strategischen Coachings. Diese Form des Coachings ermöglicht die vitalisierende Kraft der Emotionen zu erschließen und sie auch unter komplexen Alltagsanforderungen als verlässliche Navigationshilfe zu nutzen. Der Einsatz neuartiger Embodimenttechniken bringt dabei die Thematik des Klienten schnell auf den Punkt und ermöglicht eine effiziente Problemlösung.

 

Dr. Christina Lohr ist als Business Coach, Dozentin und klinische Psychologin tätig. Sie arbeitet gemeinsam mit Herrn Dr. Hauke an dem Konzept des Strategischen Coachings. Diese innovative Arbeitsweise eignet sich besonders gut dazu, auch tiefsitzende Verhaltensmuster zu entschlüsseln und zu verändern. Rechtzeitig eingesetzt, erfolgt auf diese Weise eine effektive Prävention von psychischen Störungen.
Andrea Herhold arbeitet seit ihrem Psychologiestudium freiberuflich als Job- & Karrierecoach, als Seminarleiterin und Dozentin. Durch ihre Arbeit nach den Kommunikations-modellen von Schulz von Thun (SvT) weckt sie in der ressourcenorientierten Arbeit mit ihren Klient*innen und Kursteilnehmer`*innen die Stärken und Kompetenzen in den Menschen. Als zertifizierte Trainerin für Stressmanagement (ZPP) leitet sie in Kooperation mit Anka Hansen & Team Kurse für Unternehmen, z.B im Rahmen des BGM. 

Sie haben Fragen? Sie möchten ein unverbindliches Gespräch? Rufen Sie mich an:02426 6019099.

Bis dahin: gutes Gelingen bei Allem, was Sie tun.

Herzlichst

Anka Hansen & das Team

 

 

 

 







 

 


Erstellt mit RapiLex-WMS
Illustrationen: G. Roman Niethammer